Feiertag im Knast – Weltfrauentag

Der Weltfrauentag ist am 08.03.2019 zum ersten Mal ein gesetzlicher Feiertag in Berlin. Initiiert wurde der Weltfrauentag von der deutschen Sozialistin Clara Zetkin auf dem zweiten Kongress der sozialistischen Internationale in Kopenhagen im August 1910. Zum ersten Mal fand der Internationale Frauentag am 19.03.1911 statt und seit 1921 wird der Weltfrauentag am 8. März begangen. … Weiterlesen

Umfassend informiert

Umfassend und regelmäßig informieren über aktuelle Themen des Vollzuges können sich Interessierte zur Zeit über zwei gänzlich verschiedene Wege: Viermal im Jahr erscheint der Newsletter des Berliner Justizvollzugs und der Sozialen Dienste. Zum Abonnieren des Newsletters geht es über diesen Link: https://www.berlin.de/justizvollzug/aktuelles/newsletter/ Ein paar mehr „Neuigkeiten“ verspricht wiederum der Youtuber „Knast VLOG“. Bereits im Sommer berichtete … Weiterlesen

Aktuelles: Besuchertag statt Tag der offenen Tür und billige Arbeitskräfte im Knast

Die „Tage der offenen Tür in der JVA“ (Süddeutsche Zeitung) sind in Berlin wohl nun erst einmal passé, doch dafür lädt die JVA des Offenen Vollzuges Berlin zum „Besuchertag“ in die Teilanstalt Niederneuendorfer Allee ein. Freitag, 25. Mai 2018 von 12 bis 18 Uhr  Nähere Informationen befinden sich im Flyer auf der Homepage der JVA. Ein Beitrag zur Rentenversicherung … Weiterlesen

Was „passiert“ da eigentlich in Haft?

Über den Ablauf eines strukturierten sozialpädagogischen Erstgesprächs können sich interessierte gerne auf der Internetseite „Standards der Sozialen Arbeit im Berliner Justizvollzug“ informieren.

‚Queere Protagonisten‘ in Filmen und Serien, sowie andere (sehenswerte) Filme im Genre ‚Haft‘ – Teil 1

– ‚Orange is the new black‘, Serie, US, 2013 bis heute, Erhältlich auf Dvd, Erstausstrahlung auf Netflix   Beginnend mit dem Haftantritt einer weißen Mittelstandsfrau, die wegen Schmuggels von Drogengeld verurteilt wurde, zeigt die Serie den Alltag in einem Frauengefängnis im Bundesstaat New York. Allmählich wird der Blick auch auf die Mitinhaftierten erweitert; man taucht … Weiterlesen

Ein interessanter, wenn auch oberflächlicher Artikel im Berliner Kurier

„Gewalt, Tränen, Sex: Leben im Berliner Knast“ verspricht die Überschrift  im Berliner Kurier vom 4. März 2018  in einem Artikel von Rolf Kremming. Um genau das geht es im Artikel zwar fast nicht, um so beeindruckender ist aber, dass die Leiterin der Justizvollzugsanstalt Moabit, Anke Stein, offen darüber spricht, dass man im Knast fast alles bekommt, … Weiterlesen

Unter Paritätischem Dach: Mitgliedsorganisationen der Straffälligen- und Opferhilfe in Berlin

Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e. V. hat eine neue Broschüre erstellt, in der die Mitgliedsorganisationen aus dem Bereich Straffälligen- und Opferhilfe kurz vorgestellt werden. Die Arbeit der AG-Haft von Mann-O-Meter e. V. wird nicht nur kurz zusammengefasst, sondern es befindet sich auch ein Foto unserer AG auf der Titelseite. Broschüre und weitere Informationen unter … Weiterlesen

Gefangenenzeitung: „der lichtblick“

Die Gefangenenzeitung „der lichtblick“, nach eigenen Angaben   „…die auflagenstärkste und am längsten durchgängig existierende Gefangenenzeitung Deutschlands“, hat eine neue Webseite. Auf http://lichtblick-zeitung.com kann sich jeder interessierte Leser, meist im Bereich des Strafvollzuges für erwachsene Männer, über Probleme, Missstände und Neuerungen in den Anstalten sowie in der Strafvollzugsgesetzgebung informieren. Des Weiteren gibt es ein digitales Archiv und … Weiterlesen

Blick hinter die Kulissen – JVA Moabit

In die Justizvollzugsanstalt Moabit kommt in der Regel nur jemand, wenn ein Haftbefehl vorliegt und ein Ersuchen um Aufnahme zum Vollzug der Untersuchungshaft durch einen Richter angeordnet wird. Eine große Zahl der Inhaftierten sind jedoch Selbststeller (wenn man nach einem Gerichtsurteil zunächst auf freiem Fuß ist). Diese melden sich vor Haftantritt in der JVA des … Weiterlesen

„Was passiert in den Berliner Knästen??!“

Am Donnerstag, 15. Dezember 2016, lädt die Rosa-Luxemburg-Stiftung zu einer Podiumsdiskussion zur Situation in den Berliner Strafvollzugsanstalten ein. Zahlreiche Schlagzeilen zu den verschiedenen Justizvollzugsanstalten gab es auch 2016 wieder: „Schmuggel-Verdacht gegen Berliner JVA“ „Gefängnis außer Kontrolle“ Dies und vieles mehr wird auf der Kooperationsveranstaltung von Helle Panke e. V. und dem Republikanischen Anwältinnen- und Anwälteverein … Weiterlesen