Urteil: Freiheitsstrafe – und dann?

Für Menschen ohne Hafterfahrung ist es schwer sich vorzustellen, wie die Zeit für verurteilte Straftäter nach dem Gerichtsurteil aussieht. Nachdem ich mich nun seit über einem Jahr mit diesem Thema beschäftige, möchte ich hier im Blog der AG-Haft des Mann-O-Meter e.V. eine Serie von Beiträgen starten, die über die Gesetzlichen Vorschriften zum Vollzug von Freiheitsstrafen, … Weiterlesen

2. Ehrenamtler-Infoabend am 05.08.2019 von 19:30 bis 20:30 Uhr im Mann-O-Meter

Nach dem großen Interesse an dem ersten Ehrenamtler-Infoabend im Mai 2019 wird es am 05.08.2019 von 19:30 bis 20:30 Uhr erneut die Möglichkeit geben, sich über die ehrenamtliche Mitarbeit im Mann-O-Meter  zu informieren.   Besonders die AG Haft des Mann-O-Meter e.V. sucht derzeit neue ehrenamtliche Mitarbeiter, die schwule und bisexuelle Inhaftierte in den Berliner Vollzugsanstalten … Weiterlesen

Ehrenamtliche Mitarbeit

Die AG Haft des Mann-O-Meter e.V. sucht derzeit neue ehrenamtliche Mitarbeiter. Die Gruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwule und bisexuelle Inhaftierte in den Berliner Vollzugsanstalten persönlich zu betreuen. Wir informieren generell über das schwule Leben, Informieren zur Prävention von HIV/STI-Infektionen, versorgen Inhaftierte mit Broschüren und Magazinen, um so einen Kontakt zur schwulen Szene … Weiterlesen

Feiertag im Knast – Weltfrauentag

Der Weltfrauentag ist am 08.03.2019 zum ersten Mal ein gesetzlicher Feiertag in Berlin. Initiiert wurde der Weltfrauentag von der deutschen Sozialistin Clara Zetkin auf dem zweiten Kongress der sozialistischen Internationale in Kopenhagen im August 1910. Zum ersten Mal fand der Internationale Frauentag am 19.03.1911 statt und seit 1921 wird der Weltfrauentag am 8. März begangen. … Weiterlesen

Schwul und Knast?

Immer wieder gibt es von Außenstehenden Verwunderung darüber, dass wir Vollzugshelfer „Schwule im Knast “ betreuen. Ganz nach dem Motto: Schwule können doch nicht straffällig werden. Und wen betreuen wir nun? Das sind Männer, die wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern im Knast sitzen, aber auch Betrüger, Vergewaltiger, Mörder. Und immer wieder spielen auch Drogen eine … Weiterlesen

„Einrichtung zum Vollzug der Sicherungsverwahrung“

„Einrichtung zum Vollzug der Sicherungsverwahrung“ heißt es offiziell. Wenn ich in Tegel zu Besuch bin, heißt es oft nur kurz: SV-Haus. Am 4. Mai 2011 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass sich der Vollzug der Sicherungsverwahrung wesentlich vom Vollzug einer Freiheitsstrafe zu unterscheiden hat. Das neue Berliner Sicherungsverwahrungsvollzugsgesetz (SVVollzG Bln) ist am 1. Juni 2013 in Kraft … Weiterlesen

Noch schnell ansehen: Freiwillig im Knast – Echtes Leben Video – ARD Mediathek

Noch schnell ansehen sollte man sich die Doku „Freiwillig im Knast“ aus der ARD-Reihe „Echtes Leben“ vom 8. April 2018, bevor sie wieder aus der Mediathek verschwindet: http://www.ardmediathek.de/tv/Echtes-Leben/Freiwillig-im-Knast Darin wird über einen Vollzugshelfer in der JVA Diez, der größten Langstrafenanstalt des Landes Rheinland-Pfalz, berichtet. Dieser gibt dort seit 40 Jahren Musikunterricht und leitet einen Posaunenchor mit Langzeitinhaftierten.

Was „passiert“ da eigentlich in Haft?

Über den Ablauf eines strukturierten sozialpädagogischen Erstgesprächs können sich interessierte gerne auf der Internetseite „Standards der Sozialen Arbeit im Berliner Justizvollzug“ informieren.

Unter Paritätischem Dach: Mitgliedsorganisationen der Straffälligen- und Opferhilfe in Berlin

Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e. V. hat eine neue Broschüre erstellt, in der die Mitgliedsorganisationen aus dem Bereich Straffälligen- und Opferhilfe kurz vorgestellt werden. Die Arbeit der AG-Haft von Mann-O-Meter e. V. wird nicht nur kurz zusammengefasst, sondern es befindet sich auch ein Foto unserer AG auf der Titelseite. Broschüre und weitere Informationen unter … Weiterlesen

Einblicke in den Haftalltag

Hier ein interessantes Interview über das Ehrenamt als Vollzugshelfer. Der Schauspieler Steffen Schroeder, der dazu ein Buch verfasst hat („Was alles in einem Menschen sein kann – Begegnung mit einem Mörder“), im Interview in der Berliner Zeitung.