Gängige Begriffe und Abkürzungen in der JVA

Beitrag eines Inhaftierten:

Einer der von uns betreuten Inhaftierten steuert gelegentlich Beiträge bei. Wir veröffentlichen diese unter dem Pseudonym S.K., sie erreichen uns legal auf dem Postweg. Der Inhalt wird ohne Gewähr veröffentlicht und wurde nicht auf Richtigkeit überprüft. Von beleidigenden oder verletzenden Inhalten distanzieren wir uns.

Um den Beitrag tabellarisch sehen zu können, bitte unten auf „Weiterlesen“ klicken.

Gängige Begriffe und Abkürzungen in der JVA:

109er Offizielle Beschwerde mit richterlicher Entscheidung
SothA Sozialtherapeutische Anstalt
TA Teilanstalt
AGst Arztgeschäftsstelle
ZMA Zentrale medizinische Abteilung
SV Sicherungsverwahrung / Sicherheitsverwahrung
S-Verfügung Sicherheitsverfügung (heißt für jeden Inhaftierten etwas anderes)
LL Lebenslänglich
KiFi Abk. „Kinderficker“, Täter mit Delikt Kindesmissbrauch
Kleiner Wäschetausch Handtücher, T-Shirts, Socken, Schlafanzüge
Großer Wäschetausch Bettwäsche
31er §31 „Anscheißen“, Verraten von Anderen
GL Gruppenleiter (oft der Sozialarbeiter)
GK Gesundkost (normales Essen inkl. Schweinefleisch)
SFK Schweinefleischfreie Kost
LVK Leichte Vollkost
LF Laktosefrei
MPAT Milchprodukte Austausch
VDL Vollzugsdienst-Leiter (Chef der Beamten)
AVD Aktiver Vollzugsbeamter (normaler Beamter)
VPK Vollzugsplankonferenz
EWA Einweisungsabteilung
HK Hauskammer
BGH Besonders gesicherter Haftraum, „Bunker“, kameraüberwacht
HR Haftraum
TAL Teilanstaltsleiter
TAB Teilanstaltsbüro
SozPäd Sozialpädagogische Abteilung
GZ Gruppenzentrum
GBZ Gruppen- und Betreuungszentrum
SMB Sortier- und Montagebetrieb

 

 

Foto von Pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.