Fernleihe von Büchern und Medien, auch schwuler Literatur

Erst vor kurzem wurden wir von einem Inhaftierten auf diesen Verein aufmerksam gemacht:

der Kunst- und Literaturverein für Gefangene e.V. in Dortmund. Der gemeinnützige Verein ergänzt nach eigenen Angaben durch seine Buch- und Medienfernleihe  mit 25.000 Medieneinheiten die Büchereien von JVAs und Kliniken des Massregelvollzugs in Deutschland. Im Bestand befinden sich Fach- und Sachliteratur, fremdsprachige Literatur und Belletristik.

Zu den Ausleihkonditionen:

  1. Der Verleih erfolgt kostenlos.
  2. Der Inhaftierte muß sich in seiner Anstalt um eine Genehmigung zum Empfang von Medien und Katalogen zur Fernleihe bemühen.
  3. Nach erfolgreicher Genehmigung kann der Inhaftierte einzelne Kataloge zu Sachthemen anfordern. Eine Liste der zahlreichen Themengebiete befindet sich im ausführlichen Flyer des Vereins, der dort angefordert werden kann, aber auch in einzelnen Gefängnisbibliotheken ausliegt.
  4. Die Ausleihe erfolgt über den Postweg. Die gewünschten Bücher werden in einem Versandkuvert verschickt. In diesem sollen sie auch wieder zurückgesendet werden. Das Rückporto sollte der Inhaftierte selbst tragen.
  5. Die Ausleihfrist beträgt i.d.R. 6 Wochen, bei Lexika, Sprachkursen und Lehrbüchern bis zu 3 Monate.

Wir danken dem KLVG für die Zusendung des umfangreichen Informationsmaterials. Der Katalog ‚Romane & Sachliteratur zu Homoerotik & Homosexualität‘ beinhaltet einen bunten Querschnitt zu schwulen Romanen und Sachbüchern mit derzeit ca. 80 Bänden.

Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und ist auch für Buchspenden zu allen Themen dankbar. Unsere AG hat  geplant, ein Paket  mit eigenen ausgemusterten Exemplaren zu schwulen Themen zusammenzustellen.

Die Homepage des Vereins findet sich hier:  https://klvg.org

 

Foto von Pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.