Absurde Mordfälle, Mythen und die Berliner Justiz: Psychiater Hans-Ludwig Kröber im Interview

Hier ein interessantes Interview  im Tagesspiegel zum Thema Rückfallstatistik, Gründe für Mord und die Berliner Justiz. Der forensische Psychiater Hans-Ludwig Kröber, der das Buch „Mord im Rückfall – 45 Fallgeschichten über das Töten“ verfasst hat , im Interview. Leider spielen Schwule im Knast in dem Gespräch keine Rolle, aber vielleicht findet sich ja dazu etwas im … Weiterlesen

Schwul und Knast?

Immer wieder gibt es von Außenstehenden Verwunderung darüber, dass wir Vollzugshelfer „Schwule im Knast “ betreuen. Ganz nach dem Motto: Schwule können doch nicht straffällig werden. Und wen betreuen wir nun? Das sind Männer, die wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern im Knast sitzen, aber auch Betrüger, Vergewaltiger, Mörder. Und immer wieder spielen auch Drogen eine … Weiterlesen

Umfassend informiert

Umfassend und regelmäßig informieren über aktuelle Themen des Vollzuges können sich Interessierte zur Zeit über zwei gänzlich verschiedene Wege: Viermal im Jahr erscheint der Newsletter des Berliner Justizvollzugs und der Sozialen Dienste. Zum Abonnieren des Newsletters geht es über diesen Link: https://www.berlin.de/justizvollzug/aktuelles/newsletter/ Ein paar mehr „Neuigkeiten“ verspricht wiederum der Youtuber „Knast VLOG“. Bereits im Sommer berichtete … Weiterlesen

Ein interessanter, wenn auch oberflächlicher Artikel im Berliner Kurier

„Gewalt, Tränen, Sex: Leben im Berliner Knast“ verspricht die Überschrift  im Berliner Kurier vom 4. März 2018  in einem Artikel von Rolf Kremming. Um genau das geht es im Artikel zwar fast nicht, um so beeindruckender ist aber, dass die Leiterin der Justizvollzugsanstalt Moabit, Anke Stein, offen darüber spricht, dass man im Knast fast alles bekommt, … Weiterlesen