Folgen fehlender Substitutionsbehandlung in Haft

Etwa 30 bis 40 Prozent der Inhaftierten in Deutschland sind drogenabhängig. Die Deutsche Aidshilfe geht jedoch davon aus, dass in der Haft nur fünf bis neun Prozent der Opiatabhängigen eine Substitutionsbehandlung erhalten. Nach dem Äquivalenzprinzip haben Menschen in Haft den gleichen Anspruch auf eine Gesundheitsversorgung wie andere. Wozu das Versagen der Substitutionsbehandlung in Haft führen … Weiterlesen

Ergebnisse der Diagnostikverfahren im Berliner Justizvollzug ab 2020

Einweisungsverfahren

Nach der Aufnahme verurteilter Straftäterinnen und Straftäter in eine Justizvollzugsanstalt des Landes Berlin wird zur Planung des weiteren Vollzugsverlaufs ein Diagnostikverfahren durchgeführt. Hier einige Daten für Berlin zum Stichtag: 31. März 2021: Mit 34 % Anteil an allen Gefangenen und Sicherungsverwahrten bilden die 30 bis unter 40 jährigen die größte Gruppe. Anteil an allen Strafgefangenen … Weiterlesen

TV-Dokumentation „Berlin hinter Gittern“

Berlin hinter Gittern“ begleitet sieben Anwärterinnen und Anwärter bei ihrer Ausbildung zu Justizvollzugsbeamtinnen und -beamten. Dem Filmteam wurden vielfältige Einblicke in die tägliche Arbeit vor Ort ermöglicht. Der Dreh fand in sieben Justizvollzugsanstalten statt, die ihre Hochsicherheitstüren öffneten. Gefilmt von Bodycams und fest installierten Kameras soll in der Kabel-Eins-Sendung das Innenleben der Gefängnisse gezeigt werden. … Weiterlesen

Abonnements im Knast

Zeitungen als seriöse Quelle für Informationen sind gerade in Zeiten von Corona wichtiger denn je. Besonders im Knast geben redaktionelle Inhalte, auf die man sich verlassen kann, die für Inhaftierte so wichtige Sicherheit richtig zu sein. Der Verein „Freiabonnements für Gefangene e.V.“ wurde von „taz“-AktivistInnen am 16.9.1985 gegründet und vermittelt aktuell ca. 40 unterschiedliche Zeitungen … Weiterlesen

Handynutzung in der JVA?

Die Erprobung der Regelung, den Mitarbeitenden des Berliner Justizvollzugs die Mitnahme der Mobiltelefone in die Anstalt zu gestatten, erfolgt im Rahmen der Schaffung einer wertschätzenden Unternehmenskultur durch Einführung von Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für die Mitarbeitenden. Die Regelung umfasst nur die Mitarbeitenden des Justizvollzuges, sie gilt nicht für Externe. Ausnahmeregelungen … Weiterlesen

Lockdown: Diese Regeln gelten in den Berliner Vollzugsanstalten ab 16.12.2020

Der seit dem 16.12.2020 verschärfte Lockdown wird zum Schutz der Inhaftierten auch in den Berliner Justizvollzugsanstalten umgesetzt. Es gelten ab sofort diese Regeln: Besuche: Besuche sollen weiter stattfinden. Die Kinderspielstunde in der Vollzugsanstalt für Frauen kann gemäß Hygienekonzept erprobt werden. Externe: Vollzugshelfer dürfen die Anstalten bis auf weiteres nicht mehr betreten. Gruppenmaßnahmen, die durch Externe … Weiterlesen

Ablauf der Haft: 2. Planung des Vollzuges – der Vollzugsplan

Der § 7 des Strafvollzugsgesetzes (StVollzG) schreibt vor, dass für jeden Häftling auf Grund der Behandlungsuntersuchung (§ 6 StVollzG) ein Vollzugsplan zu erstellen ist. Der Vollzugsplan enthält Behandlungsmaßnahmen, die geeignet erscheinen, den Häftling während der Haft zu befähigen, das Vollzugsziel zu erreichen. Das Vollzugsziel ist gemäß StVollzG Berlin, den Gefangenen zu befähigen, künftig in sozialer … Weiterlesen

Folgen von SARS-Cov-2 im Offenen Vollzug Berlin (OVB)

Insassen des geschlossenen Vollzugs bei denen die Voraussetzungen für Lockerungen erfüllt sind werden schneller in eine Justizvollzugsanstalt des Offenen Vollzuges Berlin verlegt. Die Insassen des OVB, die bereits Arbeit und eigenen Wohnraum hatten, bekamen Langzeitausgang, um nicht jeden Tag in den OVB zurückzukehren. So soll die Infektionsgefahr im OVB verringert werden.

Angebote im Justizvollzug – SARS-Cov-2-Eindämmungsmaßnahmen

Seit dem 25.03.2020 haben alle Berliner Justizvollzugsanstalten Maßnahmen ergriffen, um Infektionen mit SARS-Cov-2 zu vermeiden. Die erste Anstalt war die JVA Moabit. Diese Maßnahmen sind uneinheitlich und teilweise auch widersprüchlich in den einzelnen Haftanstalten, beinhalten aber in erster Linie das Aussetzen der Besuche für die Gefangenen, außer in der JVA Heidering, in der der Zugang … Weiterlesen