Drogen im Berliner Knast

Viel wird Spekuliert und viel ist unklar hinsichtlich Drogenkonsum im Knast. Zur Entmystifizierung tragen wohl diese Tatsachen bei: Im Berliner Gefängnis Heidering ist ein externer Küchenmitarbeiter als mutmaßlicher Drogenkurier enttarnt worden. Am Morgen des 29.05.2021 kontrollierten Wachleute gegen 5.20 Uhr den Rucksack des Mannes vor Dienstbeginn. Sie fanden Tüten mit 222 Gramm Marihuana, 635 Gramm Haschisch, … Weiterlesen

Ein interessanter, wenn auch oberflächlicher Artikel im Berliner Kurier

„Gewalt, Tränen, Sex: Leben im Berliner Knast“ verspricht die Überschrift  im Berliner Kurier vom 4. März 2018  in einem Artikel von Rolf Kremming. Um genau das geht es im Artikel zwar fast nicht, um so beeindruckender ist aber, dass die Leiterin der Justizvollzugsanstalt Moabit, Anke Stein, offen darüber spricht, dass man im Knast fast alles bekommt, … Weiterlesen

Spritzentausch in Luxemburgischen Haftanstalten

In Luxemburg findet eine Konferenze zum Thema “Needle exchange and other harm reduction measures in prison settings” vom 29.-30.06.2017 statt. Dieses Thema ist auch in Deutschland sehr aktuell und heftig umstritten. Wer sich für eine Teilahme interessiert, einfach klicken:   information-delegates