Folgen von SARS-Cov-2 im Offenen Vollzug Berlin (OVB)

Insassen des geschlossenen Vollzugs bei denen die Voraussetzungen für Lockerungen erfüllt sind werden schneller in eine Justizvollzugsanstalt des Offenen Vollzuges Berlin verlegt. Die Insassen des OVB, die bereits Arbeit und eigenen Wohnraum hatten, bekamen Langzeitausgang, um nicht jeden Tag in den OVB zurückzukehren. So soll die Infektionsgefahr im OVB verringert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.