Presseerklärung des Berliner Vollzugsbeirates zum Ausbruch von Gefangenen aus der JVA Plötzensee

Viele Kommentare, Interviews, Zeitungsberichte etc. gab es in den letzten Wochen zum Ausbruch von Gefangenen aus der Justizvollzugsanstalt Plötzensee, die im Berliner Volksmund eher als Plötze bekannt ist. Doch was meint eigentlich der Berliner Vollzugsbeirat dazu? Immerhin schreibt dieser über sich:

„Der Berliner Vollzugsbeirat wertet nicht, er nimmt nicht Partei, außer jener, die für Menschlichkeit, Vernunft und Recht steht.“

Auch auf den Unterschied zwischen Ausbruch und der „Nichtrückkehr von Gefangenen“ wird in der Anfang des Jahres erschienenen Presseerklärung des Berliner Vollzugsbeirates hingewiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.